Neues von der Burg Wersau – Sendschreiben Nr.8

Neues von der Burg Wersau Sendschreiben des Fördervereins Burg Wersau Mai 2013 Liebe Mitglieder des Fördervereins Burg Wersau! Hier kommen die Neuigkeiten rund um unsere ehemalige Burg. 1. Draußen auf der Burg Samstags finden sich Helferinnen und Helfer ab 10 Uhr auf dem Burggelände ein. Die Grabungsbereiche sind zu säubern, der Aushub vom vergangenen Jahr muss gesiebt und durchsucht werden. Auch das Dokumentieren und Beschriften der Fundstücke steht an. Wer helfen will, ist gerne gesehen. Termine und mehr unter http://www.burg-wersau.de/ 2. Monatliches Treffen Arbeitskreis Burg Wersau Das nächste Treffen des Arbeitskreises Burg Wersau findet am Mittwoch, den 22. Mai 2013 um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zum Vogelpark“, Nachtwaidweg 4, 68799 Reilingen statt. Interessierte sind herzlich willkommen. Mit den besten Grüßen Ihre Marlene Klaus

Neues von der Burg Wersau – Sendschreiben Nr.7

Liebe Mitglieder des Fördervereins Burg Wersau! Hier kommen die Neuigkeiten rund um unsere ehemalige Burg.
  1. Saisoneröffnung
Die Grabungssaison auf dem Burggelände hat begonnen! Am Samstag, 6. April, kamen Ehrenamtliche des Arbeitskreises Burg Wersau in der Schlossmühle bei Sekt, Saft, Kaffee und Kuchen (herzlichen Dank an dieser Stelle allen Spenderinnen und Spendern!) zusammen, um auf das neue Grabungsjahr anzustoßen. Man besprach die anstehenden Arbeiten: Die Ausgrabungsschnitte müssen von ihrem Frostschutz befreit werden. Über die Winterzeit sind die Wände teils eingebrochen. Diese Erde muss sorgfältig aus den Ausgrabungsflächen entfernt werden. Viele scharren mit den Hufen und können es kaum erwarten, mit den Arbeiten zu beginnen. Ab sofort ist wieder jeden Samstag von 10:00 – 14.00 Uhr Buddelzeit. Helferinnen und Helfer sind willkommen. Man kann beim Scherbenwaschen ebenso von Nutzen sein wie beim Dokumentieren und Beschriften der Fundstücke.
  1. Metallausscheider
Der Vorsitzende des Fördervereins Burg Wersau, Dirk Müller, spendete dem Arbeitskreis einen Metallausscheider. Dieses Gerät erleichtert die anstrengende Arbeit des Aussortierens. Es findet Metallteile – egal ob Eisen, Silber, Gold oder Messing – und trennt diese von Sand und Erde. Der Metallausscheider wird in den nächsten Wochen zum Einsatz kommen. Herzlichen Dank Dirk Müller!

  1. Was mit
...   Weiterlesen →

Neues von der Burg Wersau – Sendschreiben Nr.6

Neues von der Burg Wersau

Sendschreiben des Fördervereins Burg Wersau

März 2013

Liebe Mitglieder des Fördervereins Burg Wersau!

Hier kommen die Neuigkeiten rund um unsere ehemalige Burg.

  • 1.      Ausflug des Arbeitskreises Burg Wersau nach St. Leon

Am 10. März machten sich einige Mitglieder des Arbeitskreises Burg Wersau zu Fuß...   Weiterlesen →

Neues von der Burg Wersau – Sendschreiben Nr.3

Neues von der Burg Wersau

Sendschreiben des Fördervereins Burg Wersau

Dezember 2012

Liebe Mitglieder des Fördervereins Burg Wersau!

Hier kommen die Neuigkeiten rund um unsere ehemalige Burg.

Im Dezember Sendschreiben finden Sie:

  1. Dendrochronologie – Altersbestimmung anhand von Jahresringen
  2. Winterfeier auf der Burg
  3. Ausstellung der Fundstücke in der Zehntscheune Hockenheim
  4. Adventsmarkt in Reilingen
  5. Reihe: „Fund & Fiktion“
  6. Reihe: Vorstellung Vorstandsmitglieder: Verantwortliche für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Marlene Klaus
=&0=&

Anfang November 2012 erhielt das DendroLabor Trier einen...   Weiterlesen →

Neues von der Burg Wersau – Sendschreiben Nr.2

 

Neues von der Burg Wersau

Sendschreiben des Fördervereins Burg Wersau

November 2012

Liebe Mitglieder des Fördervereins Burg Wersau!

Es gibt einiges zu berichten. Wir haben festgelegt, die Neuigkeiten rund um unsere ehemalige Burg zum jeweils 15. eines Monats zu verkünden.

Und wir wollen, dass...   Weiterlesen →

Neues von der Burg Wersau – Sendschreiben Nr.1

Neues von der Burg Wersau – Sendschreiben des Fördervereins Burg Wersau Liebe Mitglieder des Fördervereins Burg Wersau! Seit der Gründung unseres Vereins sind nun einige Tage ins Land gegangen. Weshalb das erste Sendschreiben von der Burg auch umfangreich ausfällt.

Künftig wollen wir einmal im Monat Neuigkeiten rund um unsere ehemalige Burg verkünden. Sie werden also fortan öfter von mir, Marlene Klaus, zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Verein, etwas zu lesen bekommen.

Im ersten Sendschreiben September 2012 finden Sie die Ereignisse...   Weiterlesen →